Dossier

Ausgabe 21

Zusammenleben im öffentlichen Raum früher und heute

Eine Suche nach vergessenen Zusammenhängen

Seite 105
Christian Reutlinger, Christina Vellacott

This article confronts and discusses 6 current and past campaigns in public space, based on the results of a completed research project of the Competence Centre for Research on Social Spaces at the FHS St.Gallen, University of Applied Sciences. The focus lies on various decisive stakeholders who make a connection between youth and public space. The intention is to rediscover forgotten connections of living together in public space in order to make them useful for the contemporary debates.

Christian Reutlinger: Sozialgeograph und Sozialpädagoge (Dr. phil. habil. Dipl. Geogr.), Privatdozent an der TU Dresden, leitet das Institut für Soziale Arbeit und ist verantwortlich für den interdisziplinären Forschungsschwerpunkt «Soziale Räume» der FHS St.Gallen. In verschiedenen nationalen und europäischen Forschungsprojekten fokussierte er die Perspektive von Kindern und Jugendlichen bei der Herstellung öffentlicher Räume und untersuchte die damit verbundenen Herausforderungen bei Beteiligungsverfahren. Neben dem daraus resultierenden Arbeitsschwerpunkt Sozialgeographie der Kinder und Jugendlichen arbeitet er zu sozialräumlichen Fragestellungen bei der Gestaltung von Nachbarschaften, von Gemeinwesenarbeit und zur Rolle von Sozialer Arbeit im öffentlichen Raum.
christian.reutlinger@fhsg.ch

Christina Vellacott: Erziehungswissenschaftlerin (Master of Arts), während des Studiums verschiedene Forschungsarbeiten mit historischer Perspektive auf Kinder und Jugendliche und ihre Lebensbedingungen (z.B. Masterarbeit: Paul Geheeb – Held seiner ehemaligen Schüler und Schülerinnen? Inszenierung und Zuschreibung anhand ausgewählter Briefkontakte mit seinen ehemaligen Schülern und Schülerinnen der Odenwaldschule). Seit 2013 wissenschaftliche Assistentin am Institut für Soziale Arbeit im Forschungsschwerpunkt «Soziale Räume» an der FHS St.Gallen.
christina.vellacott@fhsg.ch