Kathrin Oester
Kathrin Oester ist Sozialanthropologin, spezialisiert in Medienanthropologie, Bildung und Migration. Sie unterrichtete Medienanthropologie an verschiedenen Universitäten und baute das medienanthropologische Curriculum am Institut für Sozi- alanthropologie der Universität Bern auf. Sie realisierte verschiedene ethnografische Filmprojekte und ist (Ko-)Autorin von Artikeln und Büchern zu (medien-) anthropologischen Fragen und Migration. Zurzeit arbeitet sie als Abteilungsleiterin am Institut für Forschung und Entwicklung der Pädagogischen Hochschule Bern. PHBern, Fabrikstrasse 2, 3012 Bern Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sonja Schenkel
Sonja Schenkel ist Doktorandin in Sozialanthropologie am Graduate Institute of International Relations and Development Studies, Genf.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Sandra Mooser
Sandra Mooser arbeitet in der Erwachsenenbildung und ist Doktorandin am Institut für Sozialanthropologie an der Universität Bern. Für ihre Doktorarbeit, die vom Schweizerischen Nationalfonds gefördert wird, hat sie in Partnerschaft mit afrikanischen Migrantinnen und Migranten ein Filmprojekt ins Leben gerufen. Institut für Sozialanthropologie, Universität Bern, Länggassstrasse 49a, 3000 Bern 9
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Mark Allen Peterson
Mark Allen Peterson ist Professor für Anthropologie und internationale Forschungen an der Miami University of Ohio.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Erika Thomas
Erika Thomas ist Professorin für Kino-Wissenschaft, audiovisuelle Medien und Medienanthropologie an der Université Catholique Lille.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Beatrice Tobler, Rolf Wolfensberger Jan Torpus
Beatrice Tobler, lic.phil Volkskunde / Europäische Ethnologie, seit 2012 Ausstellungskuratorin am Freilichtmuseum Ballenberg, 1999-2012 Kuratorin für Kommunikationstechnologien und digitale Kultur am Museum für Kommunikation, Bern.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jan Torpus, MA in Design Research, BA Audiovisuelle Gestaltung und Innenarchitektur, freischaffender Medienkünstler. Dozent und Forscher am Institut Design- und Kunstforschung HGK FHNW, Basel.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Stefan Selke
Prof. Dr. phil. Stefan Selke lehrt Soziologie an der Hochschule Furtwangen (Deutschland). Seine Forschungsgebiete sind sozialer und technologischer Wandel. Darunter fällt auch das Forschungsgebiet Human Digital Memory (Lifelogging).
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.stefan-selke.de


Iulia Hasdeu
Iulia Hasdeu ist Anthropologin. Sie ist interessiert in postkoloniale und subalterne Studien an der Universität Genf. Etudes genre, Université de Genève
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Laura Coppens
Laura Coppens ist Doktorandin an dem Institut für Sozialanthropologie, Universität Zurich. Sie beendet ihre Dissertation über «Cultural Subversion: Film, Activism, and Sexual Politics in Contemporary Indonesia» an der NYU Center for Media, Culture and History in New York. Center for Media, Culture and History, New York University, 25 Waverly Place New York, NY 10003, USA Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Andrea Jacot-Descombes
Andrea Jacot Descombes ist Doktorand und Assistent an dem Institut für Ethnologie der Universität Neuenburg. Er interessiert sich für Theater-Anthropologie, Ethnomusikologie und Anthropologie der kreativen Prozesse. Institut d’Ethnologie, Université de Neuchâtel, Saint-Nicolas 4, CH-2000 Neuchâtel, +41 32 718 17 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Madlen Kobi
Madlen Kobi ist seit November 2010 Doktorandin im SNF-Forschungsprojekt ‹Xinjiang Uyghur Autonomous Region and Chinese Territoriality: The Use and Perception of Urban Spaces in a Region in Transformation›. Institut für Sozialanthropologie, Länggassstrasse 49a, 3000 Bern 9, 031 631 53 57
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Marc Tadorian
Marc Tadorian ist SNF Doktorand and der MAPS Universität Neuenburg und schreibt seine DIssertation über Graffiti.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Willemjin de Jong
Isabelle Csupor
Anne Lavanchy
Laurence Ossipow
Cecilia Pennacini
Giacomo Vagni
Hans-Rudolf Wicker
Georg Winterberger
Anne Zwahlen
News