Recensions

Issue 22/2017
Recensions
Page 125
Tina Büchler
Page 125
Author Tina Büchler
Subtitle Eine einführende Anthologie
Subsubtitle Angelika Baier, Christa Binswanger, Jana Häberlein, Yv E. Nay, Andrea Zimmermann (Hg.) 2014. Wien. zaglossus.
Mit der medialen Ausrufung des postfaktischen Zeitalters gelangen die emotionalen Dimensionen des Politischen verstärkt in ein internationales öffentliches Bewusstsein. Damit fällt ein Schlaglicht auf soziale Prozesse, mit welchen sich unter anderem feministische, queere und postkoloniale Kritiker_innen seit Jahrzehnten auseinandersetzen – wie dies der bekannten feministische Slogan «Das Private ist politisch» beispielhaft zum Ausdruck bringt. In dieser theoretisch-aktivistischen Tradition verortet sich auch der Sammelband «Affekt und Geschlecht». Damit legen die Herausgeber_innen ein Werk von grosser Aktualität vor, das sich mit grundlegenden Fragen von Subjektivierung und Kollektivierung auseinandersetzt, die in diesem sich zuspitzenden Moment westlicher Politiken viele Menschen zunehmend beschäftigen dürften.
News