Laufende Forschungen

Ausgabe 5

Ressourcenmanagement einer tribalen Gemeinschaft in Ostindien

Eine Studie über den Umgang mit natürlichen Ressourcen in einer sich verändernden Umwelt bei den Juang in Orissa

Seite 144
Nadja Ottiger

Ottiger Nadja, lic. phil. I
ottigerna@access.unizh.ch
Assistentin am Ethnologischen Seminar der Universität Zürich, Freiensteinstr. 5, CH-8032 Zürich. Tel. +411/634 48 22.

Das hier vorgestellte Dissertationsprojekt «Natural Resource Management in a Changing Environment among the Juang of Keonjhar (Orissa)» basiert auf Forschungsaufenthalten in Orissa zwischen 1996 und 1999. Das Dissertationsprojekt entstand im Kontext eines Forschungsprojekts der Professur für Forstökonomie und Forstpolitik der ETH Zürich zum Thema «Local Management of Forests as Determined by Environmental Perception and Traditional Knowledge in the Wider Himalayan Context».